Dienstag, 4. Januar 2011

Anleitung für Mini-Fingerhandschuh

Ein gutes Neues Jahr 2011!

Vor kurzem erreichte mich die Bitte, eine Anleitung für die Mini-Fingerhandschuh zu schreiben. Tut mir leid, das dies etwas dauerte, ich mußte die Handschuh nochmal nachstricken, damit ich die Anleitung mitschreiben kann.

Also: Ihr braucht 4-fach Sockenwolle und ein Nadelspiel der Stärke 2,0 - 2,5 mm

16 Maschen anschlagen und einen längeren Anfangsfaden hängen lassen, aus diesem wird am Schluß eine Schlaufe zum Aufhängen gehäkelt.
6 Runden Bündchen * 1 re, 1 li * stricken.
4 Runden glatt rechts.

Daumenzwickel:
Runde 1: 8 rechts, 1 Masche verschränkt aus dem Querfaden der Vorreihe zunehmen, 1 rechts, 1 Masche verschränkt aus dem Querfaden der Vorreihe zunehmen, 7 rechts. (18 Maschen)
Runde 2: rechte Maschen
Runde 3: 8 rechts, 1 Masche verschränkt aus dem Querfaden der Vorreihe zunehmen, 3 rechts, 1 Masche verschränkt aus dem Querfaden der Vorreihe zunehmen, 7 rechts. (20 Maschen)
Runde 4: rechte Maschen

In der nächsten Runde 8 rechts stricken, 5 Maschen für den Daumen auf einem Hilfsfaden still legen, 1 Masche aufschlingen, 7 Maschen rechts (16 Maschen)
4 Runden glatt rechts stricken.

An dieser Stelle habe ich alle 16 Maschen auf 2 Nadeln genommen, 8 auf die vordere und 8 Maschen auf die hintere Nadel. Die Finger werden als I-Cord jeweils über 4 Maschen gestrickt, 2 Maschen von der vorderen Nadel und 2 Maschen von der hinteren.

Kleiner Finger: mit einer neuen Nadel von rechts auf der hinteren Nadel die beiden ersten Maschen abheben (das sind die zwei Maschen, die als letztes gestrickt wurden). Mit einer weiteren Nadel die ersten beiden Maschen der vorderen Nadel rechts abstricken, dann auf die selbe Nadel die beiden abgehobenen Maschen von der hinteren Seite stricken (4 Maschen auf einer Nadel). * Die vier Maschen vom linken Ende der Nadel ans rechte Ende schieben und rechts abstricken. Dabei den Faden nach der ersten Masche sehr gut anziehen. * Von * bis * noch 3 Mal wiederholen. Den Faden abschneiden und zweimal durch die 4 Maschen ziehen. Rest nach innen in den Finger ziehen und etwas vernähen.

Faden neu ansetzten und eine Runde rechte Maschen über die restlichen 12 Maschen stricken.

Ringfinger: Wie für den kleinen Finger stricken, nur diesmal 2 Runden länger, also von * bis * 5 mal wiederholen. Nach dem Ringfinger keine Runde über die restlichen Maschen stricken sondern sofort den Mittelfinger ansetzen.

Mittelfinger: Wie für den kleinen Finger stricken, aber von * bis * 6 mal wiederholen.

Zeigefinger: Wie den Ringfinger stricken.

Daumen: Die 5 Maschen vom Hilfsfaden nehmen und rechts abstricken. Eine Masche verschränkt aus dem Handschuh herausstricken. 4 Runden glatt rechts über diese 6 Maschen stricken, in der letzten Runde je 2 Maschen zusammen stricken, den Faden abschneiden und zweimal durch die restlichen 3 Maschen ziehen.

Mit dem Anfangsfaden ca. 30 Luftmaschen häkeln und mit einer festen Masche in die Anfangsrunde zu einer großen Schlaufe schließen.

Alle Fäden vernähen und den Mini-Handschuh z.B. an einen Schlüsselanhänger hängen, als Täschchen für den Einkaufswagen-Chip verwenden, als Dekoration aufhängen oder als Lesezeichen zwei Mini-Handschuh stricken und mit einer langen Luftmaschenkette statt einer Schlaufe verbinden.


© by trametes1971. Diese Anleitung darf für private Zwecke genutzt werden, verkaufen der Anleitung oder danach gearbeiteter Mini-Fingerhandschuh ist verboten.
.

Kommentare:

Christine - QuiltTine hat gesagt…

Die sind ja genial! Damnke für die Anleitung :)

LG
Christine aus Berlin

Annette/Plui hat gesagt…

Der Handschuh sieht ja niedlich aus.
Danke für die Anleitung.
LG
Annette

Stricka hat gesagt…

Habe ihn gleich nachgestrickt und einen Link geschaltet. Vielen Dank für die Anleitung.
LG
Stricka