Samstag, 30. Oktober 2010

Gyros-Auflauf

Leider habe ich noch keine neuen Strick-Werke, die ich Euch zeigen kann. Dafür habe ich mich gestern mal kreativ in der Küche beschäftigt und da meinem Schatz und mir das Ergebnis geschmeckt hat - hier mein Rezept für einen Gyros-Auflauf.

Für 3 - 4 Personen

250 g Nudeln (Röhren oder Spiralen, wenn mehr Personen satt werden sollen, auch mehr)
1 Packung TK-Gyros
1 Dose Champignons
1 Zucchini (300 g dürfen es schon sein, gerne auch mehr)
1 süße Sahne (200 g)
1 Schmand (200 g)
50 - 75 g geriebener Käse
Salz, Pfeffer, gerebbelter Oregano, Kreuzkümmel, Knoblauchpulver

Nudeln ca. 10 min in Salzwasser weich kochen (sie müssen noch nicht ganz al dente sein).
Gyros in der Pfanne gut durchbraten, kurz vor Ende der Bratzeit die Champignons zugeben und mitbraten. Währendessen Zucchini waschen und in dünne Scheiben schneiden. Wenn das Fleisch fertig ist, in der selben Pfanne die Zucchini-Scheiben mit etwas Öl anbraten (die Zucchini sollen ruhig noch etwas von der Gyros-Gewürzmischung abbekommen).
In eine gefetteten Auflaufform zunächst die Nudeln, dann die Fleisch-Pilz-Mischung und zuletzt die Zucchini-Scheiben schichten.
Sahne mit Schmand verrühren (wenn viel Soße gewünscht wird, noch mit Sahne oder Milch verlängern) und kräftig mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Knoblauch und Oregano würzen. Soße über den Auflauf gießen.
Mit geriebenen Käse bestreuen und 30 min bei 200°C im vorgeheizten Ofen überbacken bis der Käse braun wird.

Als Farbtupfer empfehle ich dazu einen Tomaten-Salat :)

Guten Appetit!
.

Kommentare:

Hilda hat gesagt…

Liest sich lecker :-) Das werde ich bestimmt mal ausprobieren.

Liebe Grüße
Hilda

Kaffeetante64.twoday.net hat gesagt…

Mmmhmmm.

das wird ausprobiert.
Vielen Dank für das Rezept

LG Michaela

Sternentanz hat gesagt…

Hach, das hört sich nach einem leckeren Essen an - das wird direkt demnächst mal ausprobiert ;)

Danke für das Rezept!

Liebe Grüße,
Natascha

Anni hat gesagt…

Das probiere ich sicher aus, auch wenn sich die Hüfen freuen, vielen Dank für das Posten.
Viele Grüße Anni