Freitag, 18. Mai 2007

Musterprobe Convertible

Tücherstricken macht süchtig! Jetzt habe ich den Kiri gerade einige Tage fertig und schon überlege ich, welches Tuch ich als nächstes stricken will.
1. Überlegung: Lotus Blossom Shawl - ich habe eine Vorstellung, wie man ihn stricken könnte, aber das Orginal-Muster habe ich nicht.
2. Überlegung: ein Dreiecktuch habe ich jetzt, da hätte ich lieber als nächstes ein Rechtecktuch. Da bietet sich der Convertible aus der Knitty ja an...
Änderung: ich will ihn nicht zum Knöpfen - um so einfacher, ich kann mir die Knopflöcher sparen.
Uru-Wolle habe ich da, auch eine passende 4,5 er Rundstricknadel, also die Maschen angeschlagen und die ersten Reihen kraus rechts gestrickt.

Dann das Muster. Ich stricke ungern nach einer Anleitung in Worten, daher habe ich sie in eine Grafik übersetzt. Alles sah wunderschön logisch und symetrisch aus. Aber in der 7. Reihe paßten Grafik und Gestricktes nicht mehr zusammen...
Auf einmal waren die in der Grafik durchgehenden Linien aus Löchern bzw. Abnahmen nicht mehr zusammen. Alles ist um eine Masche versetzt. Was tun?
Freundlicherweise überprüfte eine Strickerin von Tuch und Co meine Grafik und befand sie für richtig.
Ich habe mich für das Stricken eines Probestückes aus Sockenwolle entschieden. Unten im Bild ist das Muster so, wie es entsteht, wenn man stur nach der Anleitung strickt. Und im oberen Teil des Probestücks sieht man das Muster so, wie es laut der Grafik aussehen sollte. Hier sind die Lochreihen und die Abnahmen immer in einer durchgehenden Linie.
Ich finde die obere Mustervariante schöner, da gleichmäßiger.

Was meint Ihr - das Orginalmuster stricken oder die Variante mit den durchgehenden Linien aus Löchern und Abnahmen?

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo!

Also ich finde, dass das untere Muster stimmiger aussieht, es gefällt mir auf alle Fälle besser, als das obere.
Gruß

Anonym hat gesagt…

Hallo, ich würd die von Dir ausgeklügelte Grafik zum Stricken des Tuchs nehmen. Sie sieht einfach ordenticher aus!
LG
Ann

Andrea hat gesagt…

Huhuu
also ich würde doch das untere bevorzugen.... es schaut irgendwie "geschwungener" aus.

lg-Andrea-

Anonym hat gesagt…

Hallo,

also ich finde das untere Muster auch schöner, es wirkt lebendiger. Das obere wirkt doch sehr "grafisch"

LG, Susanne

s´hexerl hat gesagt…

auch wenn Du mittlerweilen bestimmt schon längst am Stricken bist, .... aber ich finde die obere Variante VIIIIEEEEL Besser!!!

hast wieder mal total schöne Sachen genadelt!!
Lg
s´hexerl