Montag, 28. April 2008

Spüli als ToLa

Nein, eigentlich will ich keine Spüllappen stricken. Also werde ich dieses Teil als Topflappen verwenden. Meine Geschichte dazu: Von der kanadischen Verwandtschaft hat meine Großmutter vor vielen Jahren mal gestrickte Sets bekommen, die sie selbst nach rund 25 Jahren noch immer verwendet. Als ich 1986 selber in Kanada war, lernte ich dort wie sie gestrickt werden. Aber da für die Sets ein sehr dickes und sehr plastikhaltiges Material verwendet wurde das es nicht mehr gab, habe ich selber nur 4 (?) in schweinchenrosa gestrickt... Hüllen wir gnädiglich den Mantel des Schweigens über diese Episode, ich habe auch keine Ahnung mehr, wo diese Sets abgeblieben sind – MUTTI???

Aber bei Ravelry taucht jede Anleitung irgendwann mal auf, so auch die damals von mir für die Sets verwendete. Jetzt aber nicht mehr als Set sondern als runder Spüllappen aus Baumwollgarn (keine Ahnung, wie meine damalige Maschenzahl war, aber das ist ja leicht anpassbar). Und so beschloss ich, in Erinnerung an meinen damaligen Urlaub in Kanada, mich nochmals an diesem Muster zu versuchen, das Resultat als Topflappen zu nutzen. Die Anleitung für den Topflappen findet Ihr HIER.
Gearbeitet habe ich den ToLa mit 22 Maschen.

Leider funktioniert der Link zur Anleitung nicht mehr, die Seite wurde vom Netz genommen. Über das Webarchive kann sie jedoch HIER noch gelesen werden.

Kommentare:

Arlene hat gesagt…

Prima Idee - ich mag die gestrickten Spülis nämlich nicht, aber als Topflappen könnte ich sie mir schon vorstellen. LG Arlene

Wapiti hat gesagt…

Ich dachte ja auch erst als einen Topflappen, als ich den Spüli heute bei Andrea sah. Deine Farbkombination ist wunderschön :-)

Liebe Grüßle,
Wapiti

Gaby hat gesagt…

Obwohl ich die Spülis ganz schön finde, zum Spülen wären sie mir einfach zu schade. Die Verwendung als Tola ist da doch schon viiieeel besser.Und dein Exemplar ist wirklich erste Sahne ! Schaut sehr schön aus. So könnte ich mir das auch mal vorstellen *nachbaumwollekramengeh*

LG Gaby

Anonym hat gesagt…

Hallo, auch wenn das jetzt schon 7 Jahre her ist ... der Link zur Anleitung funktioniert leider nicht. Ich bin gerade dabei Tischsets nach diesem Muster zu stricken, also mit Verkürzten Reihen, bekomme aber immer ein "Loch" in der Mitte, das ich beim Zusammennähen zuziehen muss. Vielleicht gibt deine Anleitung ja den Trick her, wie sich das vermeiden last. Vielen Dank für einen neuen Link, Gruß Uli