Sonntag, 3. August 2008

Bastelstündchen mit Spindel


Bei Ravelry kam eine Anfrage einer Australierin, ob ihr jemand hier aus der Gegend mal zeigen kann, wie Spinnen funktioniert. Und so werde ich ihr nächste Woche mit Hilfe dieser beiden selbstgebauten Spindeln mal eine Einführung geben. :)
Dank der Hilfe meines Schatzes kann die CD-Spindel als Kopf- und Fuß-Spindel verwendet werden.

Nachtrag auf Kadys Frage: Ich habe zwei ca 0,75 cm lange Schlauchstücke unterschiedlichen Durchmessers ineinander gesteckt. Der größere wurde dabei soweit gedeht, daß die zwei CDs darauf fest saßen. Dann wurde der Holzstab von mir (mit Gewalt) durch diese zwei Schläuche + CDs gepreßt.
-

1 Kommentar:

Kady hat gesagt…

Hallo Tammy,

tolle Spindeln hast du da gebastelt. Ich habe auch eine aus einer CD gemacht, allerdings hatte ich Probleme, sie am Schaft zu befestigen. Wie hast du denn das Loch in der CD "verkleinert", damit der Schaft da sicher drin hält? Bei dir sieht das so ordentlich aus...

LG, Kady