Mittwoch, 8. Juli 2009

Als ein kleines Dankeschön

an Gudrun für das schöne Stricktreffen am letzten Samstag machte sich dieser Delfin auf den Weg nach Süden.

Die Anleitung habe ich im Buch "100 kleine Häkelfiguren" gefunden und mit einer 2,75 mm Häkelnadel und Gründl-Wolle "Lisa" (100% Polyacryl, LL 133 m/50 g) nach gearbeitet. Da er mir sehr gut gefällt, werde ich ihn vielleicht für mich selbst in nächster Zeit nochmal häkeln.
-

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich mag deine Tierchen :)
Auch wenn mich der Delphin eher an eine Seerobbe erinnert, wenn man die Rückenflosse wegdenkt.
Viele Grüße -leider immer noch aus dem Labor :(
Veronika

beatesbox hat gesagt…

Da wird sich die Gudi aber freuen :-)))))
Grüßle Beate

SaLü hat gesagt…

Na, da wird sich die Empfängerin aber sicher gefreut haben ... süßer kleiner Kerl :-)

Grüßles
SaLü

Suzane Braun hat gesagt…

Ach ist der süüüüüüüüüüüß. Wunderschön und eine tolle Idee von Dir. Gudi mag Delphine (wenn man Ihre Wohnung sieht ::)))

Du hättest auch einen Boxhandschuh häkeln können (Grins)

LG Suzane