Donnerstag, 16. Juli 2009

Handytäschchen

Von meiner Schwester bekam ich einen Strickauftrag, den ich doch gerne für sie erfülle:


Sie brauchte dringend für ihr Handy ein Täschchen als Schutzhülle. Vorgabe: blau oder gelb. Also habe ich meine Sockenwollreste durchgesehen und mich für blau + gelb entschieden, das Muster stammt aus der Anleitung für "Meidas Socks". Die Rückseite ist einfach 2 rechts, 2 links, damit sich das Täschchen an verschiedene Handyformate anpassen kann. Ich habe an der unteren Kante mit einem Magic CastOn angefangen, um später keine Naht schließen zu müssen, als oberen Rand habe ich Pikots mit drei Maschen Höhe gestrickt.
-

Kommentare:

niewiederbarfuss hat gesagt…

Tod chic! Mal was anderes ;-))

ganz lieb grüßt Bremate

Anonym hat gesagt…

Du steigerst Dich - gefällt mir sehr für VE. Das Handy-Täschchen für mich ist da ja schon primitiv- allerdings auch nicht gestrickt. Mama

Anonym hat gesagt…

Aber Mutti! Was heißt denn hier steigern? Wird das hohe Niveau nicht durchgehend gehalten? ;)
Danke, liebes Schwesterherz, ich habe mich sehr, sehr über diese schöne Tasche gefreut! mein Handy passt prima hinein und ich find die Farben auch sehr hübsch. Sonnengelb und Himmel-Blau :)
*knuddel*
Danke :)
Veronika