Dienstag, 2. Februar 2010

"Het Sokkenpad"

hieß das Sockenmuster, daß ich in den vergangenen Wochen in der Mittagspause gestrickt habe. Ich bin extra der niederländischen Gruppe "Sokken-breien" beigetreten, um die Anleitung zu erhalten und habe dann fleißig niederländische Strickbegriffe gelernt. Aber jetzt gibt es die Anleitung auch auf deutsch bei Ravelry unter dem Namen "Aragorn". Sockenpaar 4/2010 habe ich für mich mit No-Name Sockenwolle und Nadelstärke 2,5 mm gestrickt.

Kommentare:

Kerstin Bettig hat gesagt…

Ich kann dasm Lob zu meinen Aragorn´s nur erwidern. Deine sind ebenfalls sehr schön.

Liebe Grüße
kerstin

Eveline hat gesagt…

Deine Socken sehen super aus ...ein sehr intressantes Muster ...gefallen mir sehr

Liebe Grüsse
Eveline Hirsch

Line hat gesagt…

Na das war dan ein ganz Tolle wanderung, den deine socken sind sehr Super geworden. Na und wirst du jetzt noch mehere Nierdeländsche Muster stricken.

gudrun hat gesagt…

Guten Morgen,
wunderschön . Deine Socken gefallen mir sehr gut und ich bewundere deine Geduld beim Gezopfe.
lg gudrun

beatesbox hat gesagt…

Sabber.....
Die sind so genau das, was auf meinem nicht endenden Tapetenröllchen sein muß!
Tolles Muster, tolle Farbe, wie schnell bist du auf 100 Meter.
Freche Grüße Beate

Vroni hat gesagt…

Die ornamente gefallen mir sehr gut. Hübsch, wie sich das Muster hochschlängelt :)

Knittaxa hat gesagt…

Gerade wollte ich mir die Anleitung für Deine wunderschönen Socken speichern, da merke ich, dass ich die schon in meiner Ravelry-Bibliothek habe! Das ist einfach ein wundervolles Muster und obwohl ich selten Socken von Hand stricke... an und zu eben doch! Das nächste Mal wird es dieses Muster sein.

Viele Grüße
Knittaxa

Anonym hat gesagt…

Diese Socken gefallen mir sehr, sehr gut. Interessant auch Deine Ferse - war die auch so vorgegeben - oder Deine Erfindung?
Mama

Wapiti hat gesagt…

Ein schönes Muster, danke für den Link :)

Liebe Grüßle,
Wapiti

Aikala hat gesagt…

Also zuerst mal, Deine Socken sind traumhaft. Dieser Aufwand, wow, ich bin mal froh, dass ich ein paar ganz Normale hinkriege.
Warum ich hier gelandet bin?
Ich kenne Dein außerordentlich nettes Schwesterherz. Wir haben uns vorgestern, als auch gestern gesehen und unterhalten. Da erfuhr ich von Deinem Blog und dachte, da schau ich rein.
Muß noch ganz viel lesen, vor allen Dingen interessiert mich das Blümchen, dann, wie man 2 Socken gleichzeitig strickt und dann noch die doppelseitige Häkelnadel.
Also ganz ganz früher, noch in einem anderen Jahrhundert, habe ich auch viel gestrickt, aber jetzt merke ich, dass doch viel an mir vorbei ging. Jetzt werde ich mich bei Dir informieren.
Ich grüße Dich herzlich
Ingeborg

Elke hat gesagt…

Wunderschön sind die Socken. Danke für den Link. Vielleicht wage ich mich auch mal dran. Sieht recht kompliziert aus.
Viele Grüße
Elke