Donnerstag, 6. Mai 2010

Wanderdecke, der Anfang

Als ich vor einiger Zeit bei Ravelry las, daß eine neue Runde "Wanderdecke" beginnen sollte, bekam ich spontan Lust, auch daran teilzunehmen. Inhaltlich geht es darum, insgesamt 12 Quadrate der Seitenlänge 20 x 20 cm nach Farb- und Materialwünschen der Teilnehmer zu stricken oder häkeln und diese dann an die anderen zu verschicken. Mein Wunsch sind Quadrate aus Sockenwolle in Gelb-Orange-Rottönen. Und mich haben auch bereits die ersten beiden Qadrate von Sunny63 erreicht:



Ich selber habe bisher je zwei Quadrate an Sunny63


und an Lakeside abgeschickt:

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Deine Patchwork-Quadrate sind für alle 3 "Wanderdecken" super.Wer verwendet diese Wanderdecken? Werden die versteigert? für einen guten Zweck? oder sind sie Grundlage für ein Handarbeitsheft / -buch? Ich kenne die Bedeutung nicht. Mama

Anonym hat gesagt…

Die roten Quadrate sind für eine schöne Decke für mich, in die ich mich auf dem Sofa einkuscheln kann, wenn es mir kalt ist :)

Jede darf mit ihren Quadraten machen, was sie will. Decken, Kisssen, für den guten Zweck, für sich selber. Es ist jedem selbst überlassen.