Samstag, 25. September 2010

East meets West Socken

Diese Socken vereinen ein traditionelles Zugmodel aus dem Alpenraum mit einem Muster aus Japan, das am Bein in einer Knospe endet.


Vielleicht kommen Euch die Socken bekannt vor? Damit habt Ihr recht, dieses Muster ist eine Abwandlung meiner Darmstadt-Socken. Ich habe das mittlere Lochmuster gegen einen kleinen Zopf ausgetauscht und das Bündchen so abgeändert, daß es wie in einer Knospe seitlich endet. Mir gefällt das Muster so fast noch besser. Bei diesen Socken habe ich eine 4-fach Sockenwolle mit Nadelstärke 2,5 mm verstrickt. Die Socken wurden an den Zehen begonnen und haben eine Ferse mit verkürzten Reihen und einem kleinen Zwickel.
Die Anleitung ist fertig geschrieben - über Ravelry könnt Ihr Euch zum Teststricken bei mir melden.

Kommentare:

niewiederbarfuss hat gesagt…

Die sind total chic ! Da hat sich das rumbasteln gelohnt ;-)

ganz lieb grüßt Bremate

Nathalie hat gesagt…

Deine Socken sind ein ♥Traum!!!!
Echt, dieses Muster... boah... so schön!
♥ lg nathalie