Sonntag, 7. November 2010

LazyKaty

Als ich diese Tuchform das erste Mal sah, fragte ich mich, wie das nur getragen aussehen könnte. Sollte ich oder sollte ich nicht - hättet Ihr es gestrickt?


Also schlich ich länger um die Anleitung herum, für sie sprach, daß nur ein Knäul Sockenwolle gebraucht wird... Und als ich ein Knäul Regia handdyed in achat 06555 von Beate geschenkt bekommen habe, war es soweit, in 5 Tagen entstand mit Nadelstärke 4,5 mm meine LazyKaty nach einer Anleitung von Birgit Freyer.

In meiner Anleitung ist in Reihe 101 ein Fehler, am Reihenende hat man eine Masche zu viel, was ich damit gelöst habe, daß ich den ersten Umschlag der Reihe weggelassen habe.

Und hier noch ein Tragebild: vorne wirkt es wie ein Cowl (Schlauchschal) und von hinten wie ein kleines Dreieckstuch. Mich hat die Tuchform überzeugt und ich könnte mir vorstellen, noch andere Tücher in dieser Form zu stricken.

Kommentare:

Hilda hat gesagt…

Hm... ich glaube ich hätte es nicht gestrickt. Aber jetzt gefällt es mir auch sehr gut.

Liebe Grüße
Hilda

jutta hat gesagt…

farbe , form und getragen sieht klasse aus

lavendelsocken hat gesagt…

auch ich hab schon lange überlegt, aber getragen sieht es doch richtig gut aus. die farben sind auch toll.
nur die spitze ist nicht so ganz meins... aber zum glück sind geschmäcker verschieden, sonst wäre es ja total langweilig
lg sandra

Sinaida hat gesagt…

schönes Tuch - und du hast absolut recht: man muss das Tuch erst irgendwo getragen sehen, um die Form wertschätzen zu können.

Viel Spaß beim Tragen

Klusi's Tagebücher hat gesagt…

Das sieht toll aus! Aber ich finde auch, es kommt erst richtig zur Wirkung, wenn man es getragen sieht.
LG
Susanne

beatesbox hat gesagt…

Hallo Claudia,
also wo ich dieses Tuch gesehen habe, habe ich nie gedacht, daß es mir je gefallen würde, aber ich muß sagen bei dir sieht es getragen sehr edel aus.
(Gestrickt natürlich auch=schöne Farbene)
Bin auch gerade eben mit einem Machtwerk von Birgit fertig geworden.
Es macht immer wieder Spaß ihre Tücher zu Stricken.
Also jetzt könnte ich doch schwach werden bei der LazyKaty

Veronika hat gesagt…

sieht gut aus! :)

Nadelmasche hat gesagt…

Hallo,

einfach wunderschön ist das Tuch geworden, prima.

Viele liebe Grüße von Nadelmasche

Cornelia hat gesagt…

Ja, würde es ja gerne stricken, sind nämlich ganz toll aus! Aber ich möchte ja auch noch jede Menge andere Tücher stricken (aber meine Ellbogen jammern). Auch Deine Farben sind ganz schön. Griessli Cornelia

Gartendrossel hat gesagt…

eine interessante Tuchform, gefällt mir sehr im Muster und in der Farbe, ein wunderbarer Halsschmeichler!!

liebe Sonntagsgrüße zu Dir von Traudi

Anja T. hat gesagt…

Hallo,
ich finde die LazyKatys immer wieder schön, und gerade durch die asymmetrische Form sind sie sehr variabel zu tragen. Ich hab schon einige verschenkt (und eine wunderschöne selbst behalten!) und alle Beschenkten waren begeistert.

Deine Katy ist auch sehr schön geworden!