Samstag, 4. August 2012

Hügellandschaft?!

Diese Hügellandschaft habe ich in den letzten Tagen gestrickt:


Nach dem Entspannungsbad war die Hügellandschaft verschwunden und ich konnte meinen Rosebud Shawl ohne Probleme auf dem Gästebett spannen:


Anleitung: Rosebud Shawl von tincanknits
Wolle: Wolle Rödel Rheumawolle (Lauflänge: 280 m / 50 g)
Nadelstärke: 4.00 mm
Verbrauch: 102 g = 573.6 m
Größe des fertigen Tuches: 148 cm x 72 cm

Anders als in der Anleitung beschrieben habe ich den glatt rechts gestrickten Teil nur solange gestrickt, bis ich 117 Maschen auf der Nadel hatte. Dafür habe ich eine Wiederholung mehr vom Knospenmuster gestrickt. Von den für das Teststricken zur Auswahl stehenden Randlösungen habe ich mich für die ausgefüllte Variante entschieden.

Das Rosenknospen-Muster gefällt mir sehr gut und daher noch ein Detail-Foto des Musters:


Kommentare:

Andrea hat gesagt…

Zuerst sieht es witzig aus, etwas merkwürdig. Und dann entfaltet das Tuch seine ganze Pracht und Schönheit. Wow, das sieht so toll aus. Gefällt mir sehr gut.
LG Andrea

Hilda hat gesagt…

uiii... das Tuch ist traumhaft schön. Ganz toll wie sich die Hügellandschaft entpuppt hat.

Liebe Grüße
Hilda

Anonym hat gesagt…

Gespannt ist Dein Tuch wirklich schön geworden. Viel Freude damit. Mama