Samstag, 27. April 2013

Winding Way Socks

Endlich habe ich mal wieder ein Paar Socken fertig bekommen. Das Muster nennt sich Winding Way Socks und wurde von Tin Can Knits entworfen.

In der Beschreibung zu den Socken steht, daß die Designerin durch die Treppen in der Burg von Edinburgh zum geometrischen Lochmuster inspiriert wurde.


Mir gefällt die Kombination mit dem schlichten Rippenmuster auf der Rückseite der Socke, durch das sie gut am Bein anliegt.



Wolle: Altenburger Handarbeiten Sport-& Strumpfgarn (420 m / 100 g), Farbe 0074
Nadelstärke: 2,25 mm



Kommentare:

strickausspoeck hat gesagt…

......Gratulation zu diesen Socken. Das Muster ist toll, ich liebe solche Muster.
Leider konnte ich das Muster zum Nachstricken nicht aufstöbern, schade.

Liebe Grüße Traudel

Tammy's kleine Seite hat gesagt…

Oh Entschuldigung, ich habe nicht beachtet, das es erst im Mai veröffentlicht wird. Ich habe es als Teststricken schon vorher ausporbieren dürfen.

Trotzdem vielen Dank für Dein Lob :)

Anonym hat gesagt…

Hier in Berlin wurde am Freitag die "Tulipan" im Britzer Garten eröffnet - und es blühen keine Tulpen - alles grüne Knospen! Und die Besucher laufen mit ihren Flyern zur Wahl der schönsten Tulpe 2013 herum - skuril. Bei Euch im Süden scheint die Natur wirklich weiter zu sein.-

Und zu Deinen Socken: Das Muster gefällt mir auch sehr gut - warum nicht nur einen Vorderstreifen mustern.

Einen Sonntagsgruß von Mama