Sonntag, 13. Mai 2007

Verspätete Muttertagssocken


Vor einiger Zeit hat mir meine Mutter ihre alten Strickmusterbücher und -Hefte des steirischen Heimatwerkes überlassen. Da sie selber nicht mehr zum Sockenstricken kommt, werden sie so wenigstens bei mir genutzt.



Ich habe jetzt das erste Sockenpaar mit einem Muster aus dem Buch "Alte Volkskunst Stricken - ein Werkbuch" fertiggestellt.
Es handelt sich um das Lückerlmodel 12, eine Abart des Schuppenmodels. Zu jedem Muster ist in diese Buch ein Bild des gestrickten Musters, eine Strickschrift (leider mit unüblichen Zeichen) und eine Zeichnung des Maschenbildes, die bei der Interpretation der Strickschrift gute Dienste leistet.


Und hier nun das fertige Paar. Meine Mutter bat mich bei meinem letzten Besuch um ein Paar hellbraune Socken und um sie zu verwöhnen, habe ich mich für die Bambuswolle Trekking pro natura und Nadelstärke 2,5 mm entschieden.
Die Größe der Socken ist 38/39 und es ist das Paar 11/2007.

Kommentare:

Petra hat gesagt…

Hallo Claudia,

ein sehr, sehr schönes Muster und auch eine schöne Farbe (ich liebe Naturtöne ;-) ).
Die Socken gefallen mir also richtig gut.

Liebe Grüsse
Petra

Andrea hat gesagt…

schööön dass du jetzt auch unter die blogerinnen gegangen bist!!!!

viel spaß dabei und liebe grüsse
-Andrea-

Ruthy hat gesagt…

Hallo Claudia,

hab Dich nach einem Tip von Andrea gleich mal bei mir verlinkt. Ich kannte auch Deine Homepage schon, da gabs aber keinen RSS-Feed.
Deine Socke sehen klasse aus. Und die Bücher erinnern mich an einen Mix aus Omas Strickgeheimnisse (da gibt es die gleichen Symbole) und Bäuerliches Stricken. Die Muster in Omas...bastel ich mir gerade um. Ich komme jedesmal durcheinander, wenn da ein Kreis für 1 re M ist, und ich Umschlag stricken will, weil ich es so gewohnt bin. Hast Du da eigetnlich keine Erklärungen für die einzelnen Symbole dabei?

Liebe Grüße, Ruth

Tina hat gesagt…

Die Socken sehen wirklich total schön aus!

Liebe Grüsse
Tina

Ulli hat gesagt…

Dei sehen ja toll aus, da hat sich Deine Mutter sicher sehr darüber gefreut.

LG Ulli

Mona strickt hat gesagt…

Hallo Claudia,

vielen Dank fuer das Kommentar auf meinem Blog - da muss ich doch auch gleich mal vorbeischauen.

die Socken fuer die Mutti sind ja sehr huebsch geworden! Ich bin ganz neidisch wegen der Strickmusterbuch Sammlung - da sind bestimmt tolle Muster drin.

Gruss aus Montreal,

Mona