Samstag, 18. April 2009

Schildkröte v1.0

Gestern Abend habe ich mal g'schwind diese kleine Schildkröte gehäkelt, da ich ein kleines Dankeschön für Konni haben wollte.


Als Ausgangspunkt habe ich eine japanische Anleitung verwendet, die ich aber aufgrund meiner zu 100% fehlenden Japanischkenntnisse frei interpretiert habe. Den Panzer, Beine und Schwanz finde ich schon ganz gut gelungen, am Kopf muß ich noch arbeiten, die nächste Version bekommt einen kleineren ;)
Und heute Morgen ging es dann samt Schildkröte zum Stricktreffen nach Wuppertal.



Wir waren zu neunt und es war wieder sehr gemütlich.
Nachdem das Cafe geschlossen hatte sind Utlinde und ich dann weiter nach Kaarst gefahren und haben das zweite Stricktreffen des Tages wahrgenommen.



Sehr gut gefiel mir, daß wieder neue Mitstrickerinnen dazu gekommen sind. Wenn ich mich nicht verzählt habe, waren wir am Nachmittag 14 Strickerinnen. Interessant waren die vielen mitgebrachten Bücher mit vielen neuen Anregungen, was frau noch alles Stricken oder Häkeln könnte.

Kommentare:

Wapiti hat gesagt…

Die ist ja goldig! :-)

Liebe Grüßle,
Wapiti

Bine hat gesagt…

Hallo Claudia,

hihi, hast du mich für die Fotos nicht erwischt? Bin ich gar nicht böse drum ;-).

Und ich hab auch love gefunden ... und natürlich gleich gedrückt. Kenn ich doch von meinem Lieblingsforum ;-)

Liebe Grüße
Bine

Kirstin hat gesagt…

Hallo :o)

Mööönsch, die iss ja sooo süß!

Ganz begeisterte Grüße
schickt dir
Kirstin

Anonym hat gesagt…

*lach*

Hallo Schwesterzherz!
ich find die ja echt süß! :)
Beinchen und Schwänzchen machen daraus eine echt putzige Schildkröte! :)
Hab ich das richtig verstanden, dass du nochmal eine machen willst... ? ;)