Samstag, 21. November 2009

Und wieder Babyschühchen für Wapiti

Da mir das Stricken von Babyschühchen viel Spaß macht, habe ich wieder angefangen für Wapiti bzw. den Weihnachtsbasar vom "Theater hinterm Scheuerntor" Babyschühchen zu nadeln. Diesmal wollte ich die Anleitung für die Saartje's Bootees ausprobieren. Aber Ihr kennt mich ja, ohne Änderungen geht es bei mir fast nie, daher habe ich die Schühchen kurzerhand - um nicht nähen zu müssen - in der Runde gestrickt und als Randabschluß eine I-Cord verwendet, die in Mary-Jane-Art seitlich geknöpft wird.

Sockenpaar 25/2009 ist aus 4-fach Sockenwolle ohne Banderole gestrickt, für die Schühchen habe ich eine Rundstricknadel der Stärke 2,5 mm verwendet, für die I-Cord jedoch nur Nadeln der Stärke 2,25 mm.

Und noch ein Foto, wie mein Möbius nach dem Spannen aussieht:

Kommentare:

Nathalie hat gesagt…

Boah, süss die kleinen Schühlein!!!!
Und der Möbius einfach genial!
Liebe Grüsse Nathalie

Anonym hat gesagt…

Deine Babyschühchen mit Bündchen finde ich für die kalte Jahreszeit besser - aber die Farbe ... gefällt mir.
Bitte bringe den "Möbius" doch Weihnachten mit nach Berlin - ich könnte mir vorstellen, daß ich ihn in meinen Wintermantel tragen kann (nur zum Ausprobieren). Die Farben gefallen mir sehr gut und die Form ist mal was anderes, also gerade recht für mich. Mama

Wapiti hat gesagt…

Sind die süß!
Danke :)
Und der Möbius sieht auch klasse aus.

Liebe Grüßle,
Wapiti

Anonym hat gesagt…

sehr schick! :)
Würd einen Möbius gern live sehen... bringst du den Samstag evtl. mit?
Lg, Veronika