Dienstag, 26. Januar 2010

Handy-Täschchen mit Blüte

Von tunesischem Häkeln hatte ich bisher nur in Büchern gelesen. Als mir gestern diese tunesische Häkelnadel in die Hände fiel, mußte ich es aber gleich mal ausprobieren. Und da diese Häkelnadel auf beiden Seiten einen Haken hat, konnte ich gemütlich zweifarbig in der Runde häkeln:


Anleitung hatte ich keine, ich habe einfach mit einer Luftmaschenkette angefangen, die rund ums Handy paßte, dann habe ich zweifarbig im tunesischen Grundstich in die Höhe gehäkelt. Verwendet habe ich Baumwoll-Topflappengarn und eine 4 mm Häkelnadel.


Und da ich nicht nur die Häkelnadel bekam, sondern auch einen sogenannten "FLOWER LOOM" habe ich das fertige Täschchen noch mit einer Blüte verziert.

Kommentare:

Heika hat gesagt…

Na das sieht ja mal schön aus.

lg hEIKE

Hilda hat gesagt…

Tunesisch Häkeln habe ich noch nie gemacht. Dein Handy-Täschchen sieht superschön aus.

Liebe Grüße
Hilda

Quietsch hat gesagt…

Das sieht klasse aus.
Hat was von Frühling *hach*
Liebe Grüsse
Juliane

Anonym hat gesagt…

Meine Tunesisch-Häkelnadel hatte nur auf einer Seite einen Haken und ich hatte Dir ein Baby-Jäckchen damit gehäkelt - aber das sind Jahrzehnte her...Mama

Vroni hat gesagt…

Sehr süß! :) Und das mit dem Hauch von Frühling kann ich nur bestätigen :)