Freitag, 26. März 2010

Handarbeit & Hobby in Köln

Einmal im Jahr gibt es die Handarbeitsmesse H&H in Köln und dieses Wochenende ist es wieder soweit. Hier ein paar erste Eindrücke:


Besonders beeindruckt bin ich oft von den dänischen Designern/innen. Hier als Beispiel ein Blick auf die Arbeiten von Christel Seyfarth. Mir gefielen hier besonders gut die Farbzusammenstellung der einzelnen Teile und die eingestrickten Muster.



Dann möchte ich die Handspinngilde vorstellen. Diese hat dieses Jahr als Thema "Färben mit Naturfarben". Leider war die Beleuchtung mit Strahlern nicht besonders kompatibel mit meiner Kamera, ich hätte zu gerne die wunderbaren Farben wiedergegeben, die z.B. mit Pilzen gefärbt werden können. Sehr gut gefallen haben mir auch die Socken, Handschuh und sonstigen Strickstücke aus mit Pflanzen gefärbter Wolle, die gezeigt wurden. Die einzelnen Farben haben regelrecht geleuchtet.





Zu guter Letzt für heute noch ein Messestand einer größeren Firma, Opal hat es tatsächlich geschafft, mit den blühenden Bäumen den Frühling in die Messehalle zu holen.

Kommentare:

Vroni hat gesagt…

Danke, dass Du nach so einem langen und bestimmt anstengenden Tag noch die Zeit gefunden hast, Bilder in den Blog zu stellen - ich hab mich sehr darüber gefreut! :)
Die Stickjacken oben sind wirklich sehr hübsch! :)
fühl dich ganz lieb gedrückt

Anonym hat gesagt…

Ich schließe mich Vroni an - danke für den interessanten Bildbericht. Kannst Du eruieren, was für "Pilzfarben" z.B. wie gemacht werden? Die Ergebnisse sind ja vielseitiger als die Düppeler Experimente. Kann man so auch Ostereier grundieren?
Mama

Vroni hat gesagt…

Die Strickjacken sind echt toll - ich ruf Deine Seite ja mehrmals am Tag auf, um zu schauen, obs was neues gibt... und jedesmal, wenn ich dieses Bild von den Strickjacken sehe, denke ich von neuem: Wow, sind die schön! Auch so schöne Farben... :)
Das wollte ich Dir nur sagen - und dass ich immer wieder gerne auf Deine Seite gucke, geliebtes Schwesterherz :)