Samstag, 28. Januar 2012

Arkema, das Bündchen

Handschuh kann Frau ja kaum genug haben. Also habe ich ein neue Modell von Julia Müller mit dem Namen "Arkema" angefangen. Das Bündchen enthält eingehäkelte Perlen, viele Verzopfungen und alle Zopfmaschen werden rechts verschränkt bzw. in den Rückreihen links verschränkt gestrickt.
Nach drei Nächten war das erste Bündchen endlich fertig - und ich habe stolz ein Foto gemacht:


Doch oh Schreck - was sehe ich da? Fast ganz am Anfang habe ich einmal falsch verzopft :(
Nachdem ich eine Nacht darüber geschlafen habe, entschied ich mich heute morgen zur Radikallösung - ich nahm die Schere.


Dazu habe ich zuerst die Maschen der Reihe darübr und darunter mit Maschenmarkierern gesichert. Und dann mutig in der Mitte einen Schnitt gewagt. Auf dem Foto sind die drei falsch liegenden Maschen schon aufgezogen.

Anschließend habe ich die entstandenen Enden vernäht und mit einem neuen Faden die drei Maschen im Maschenstich wieder rekonstruiert, so daß der Zopf nun richtig liegt. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden und freue mich schon darauf, morgen am Handschuh weiterzuarbeiten.

Kommentare:

Maedelssachen hat gesagt…

Respekt, das könnte ich nicht und würd ich mich schon gar nicht trauen. Ich ribble auf oder nehme den Fehler hin.

glg maria

beatesbox hat gesagt…

wunderschön ich liebe diese Art der Muster sehr.
Grüßle Beate