Dienstag, 31. Januar 2012

Januarmütze

Meine Januarmütze nennt sich "Hinter Gittern" und ist nach einer Anleitung von Andrea Kürten. Ich wußte genau, ich wollte sie mit Creativ Poems Aran von Rico Design stricken, aber was sollte die Hauptfarbe sein? Zunächst probbierte ich es mit doppelt genommener Sockenwolle in grau:


Schon ganz gut, aber ich fand es trotzdem etwas zu traurig und wechselte zu doppelt genommener Sockenwolle in weiß:


Da mir diese Kombination gut gefiel, strickte ich die Mütze fertig:


So ist sie aber noch etwas unförmig und daher durfte sie ausgiebig baden und kam anschließend auf die Streckbank, bzw. hier einen Teller. So erhielt sie ihre klassische Form als Beret oder Baskenmütze:


Kommentare:

Gingini hat gesagt…

Wunderschön!!:)

niewiederbarfuss hat gesagt…

Genial und Super schööön. Die Farbkombi gefällt mir auch sehr gut ;-)

ganz lieb grüßt Bremate

Die Fadenwirkerin hat gesagt…

Das ist ein schickes Teilchen! Weiß war wirklich die bessere Wahl.

LG von Juliane

Line hat gesagt…

Ganz Schön mit den farbverlauf. Und den trick mit den Teller mach ich auch immer,

abc hat gesagt…

Sieht gut aus!

Gruß
Daniela