Mittwoch, 24. Juni 2009

Was lange währt...

Wann habe ich diese Socken angefangen? - ich kann es beim besten Willen nicht mehr sagen, es ist aber schon mindestens drei Jahre her. Die Anleitung habe ich im Buch "Superidee Socken stricken" von Lena Fuchs gefunden, das ich damals in der Stadtbücherei ausgeliehen hatte. Socke 1 war fertig, da mußte ich das Buch zurück geben und ich hatte vergessen, die Anleitung ausführlich genug abzuschreiben...

Jetzt, einen Umzug in eine andere Stadt später und in einer anderen Stadtbücherei, habe ich das Buch in der Zentralbücherei wieder gefunden, ausgeliehen und noch am selbigen Abend den zweiten Socken angeschlagen.


Sockenpaar 9/2009 ist aus Fortissima Socka mit Nadelstärke 2,5 mm gestrickt, die Anleitung heißt in oben genannten Buch "Zopfmuster für Könner". Was mich stört ist, daß die Autorin des Buches nicht bei allen Strickschriften das selbe Symbol für die gleiche Maschenart verwendet hat (ich habe z.B. mindestens 4 verschiedene Symbole für rechts verschränkte Maschen gefunden). Speziell bei dieser Anleitung paßt auch nur der Teil der Strickschrift, der für den Umschlag ist, zur Legende, für das Bein sind entweder die falschen Symbole eingetragen oder die Legende ist falsch :(
-

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hübsch, mit Umschlag mal was anderes
Mama

Regina hat gesagt…

Die sind wunderschön!!! Ich mag so Umschlagsocken sehr sehr gerne. Das Muster ist wirklich ganz toll.

liebe Grüsse
Regina

Lavandula hat gesagt…

Die gefallen mir total gut! Genau mein Geschmack. Schöne Farbe und tolles Muster! Schade daß die Anleitung fehlerhaft war.
Sei lieb gegrüßt von
Monika

Wapiti hat gesagt…

Die hast Du gestrickt, weil die so schön sind!
Das Buch hab ich auch und es ist eines meiner Lieblingsmuster daraus. Ganz toll sind die Socken geworden :)

Liebe Grüßle,
Wapiti