Samstag, 26. September 2009

Von Eulen, Gummibärchen und Katzen...

Nachdem ich zwei meiner Gummibärchen-Maschenmarkierer verschenkt habe, wollte ich mein Set wieder auf vier ergänzen. So entstanden diese neuen Bärchen, aber nicht nur zwei, sondern gleich noch ein paar mehr. Die beiden Bären ohne Schlaufe sind jetzt bei einer Kollegin, die sich Ohrstecker damit basteln will.


Dann stolperte ich über eine Anleitung für Eulen - und da ich gerade einen Wollrest bei der Hand hatte ...


Im selben Forum, aus dem die Bären stammen, fand ich noch weitere Anleitungen für Katzen und Vögel:

Kommentare:

Regina hat gesagt…

ui...die sind ja goldig!
Ist bestimmt sehr fummelig, die zu arbeiten. Süss

lg Regina

Barbara hat gesagt…

Hui, sind die wieder niedlich und deinen beiden Bären geht es gut - sie dürfen in Lukas Pulli wohnen
Liebe Grüße
Barbara

Anonym hat gesagt…

Du wirst ja immer perfekter im Miniaturenstricken! Das Ergebnis hängt mächtig von der Farbe Deiner Reste ab (Vögel). Süß sind die Eulen. Mama

Anonym hat gesagt…

Liebe Mutti, es handelt sich im letzten Bild um zwei Katzen und ein Vögelchen ;)

Anonym hat gesagt…

ich mag die Ente *quak* :)
Bei bunter Wolle kommen diese komplizierten Figürchen meiner Meinung nach nicht so gut zur Geltung (gerade die Katzen).